Unter Job-Coaching wird eine Maßnahme verstanden, die vor allem von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert wird. Das Angebot soll Arbeitslose unterstützen, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Aufgrund der Zielgruppe unterscheidet sich die Arbeitsweise eines Job-Coachs von der eines Karriere-Coachs. Besondere Herausforderungen gilt es hier zu meistern.

 

Inhalt

Zu Beginn des Seminars beschäftigen wir uns mit den besonderen Umständen und Begleiterscheinungen des geförderten Job-Coachings und sprechen über Möglichkeiten des Prozessdesigns. Im Anschluss daran vertiefen wir einzelne Methoden und hilfreiche Techniken in der Interaktion mit dem Klienten, die sich in unserer Praxis gut bewährt haben. Am dritten Tag geht es darum, wie wir die gewonnenen Erkenntnisse in die Bewerbungsaktivitäten des Klienten einbinden und gewinnbringend nutzen können. Im Rahmen des 3-tägigen Seminars bieten wir kreativen Raum für Übungen, Austausch und offene Fragen.

 

Unser Buch ist als Arbeitsmaterial im Seminarpreis inbegriffen!